Pflegestärkungsgesetz II – Was ändert sich ab 01.01.2017 für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige?

Pflegestärkungsgesetz II – Was ändert sich ab 01.01.2017 für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige?

Am 19. Januar 2017, um 15.00 Uhr, geht um das Thema „Pflegestärkungsgesetz II – Was ändert sich ab 01.01.2017 für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige?“

Ab 01.01.2017 ändert sich einiges für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige. Es werden ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Begutachtungsinstrument eingeführt. Die bisherigen Pflegestufen werden durch Pflegegrade ersetzt. Der Satz der Pflegeversicherung steigt um 0,2 auf 2,55 beziehungsweise 2,8 Prozentpunkte für Kinderlose.

Heike Becker, examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und Qualitätsbeauftragte der Diakonie-Sozialstation Mannheim, zeigt, was sich ab 2017 alles ändert und welche Pflegeleistungen Ihnen dann zustehen. Sie gibt wichtige Hinweise, was es zu beachten gilt und beantwortet dazu auch gerne Ihre Fragen.

Veranstaltungsort:

Diakonie-Sozialstation Mannheim
Unionstraße 3
68309 Mannheim
gr. Saal im Erdgeschoss