Bis zuletzt zu Hause – Häusliche Pflege und Nachbarschaftshilfe

Bis zuletzt zu Hause – Häusliche Pflege und Nachbarschaftshilfe

24.09.2019, 16.45 bis 19.00 Uhr, Mannheim Vogelstang-Gemeinde

Ein Pflegefall kann plötzlich eintreten oder sich als schleichenden Prozess einstellen. Das stellt sowohl die Angehörigen als auch die Betroffenen vor eine völlig veränderte Situation. Plötzlich ist vieles anders – der Alltag muss neu organisiert werden. Es müssen mitunter Entscheidungen getroffen werden und Angelegenheiten neu geregelt werden. Mit dieser Situation ist manch Angehöriger schon überfordert, denn der Pflegebedarf muss erfasst werden und ein Pflegegrad beantragt werden. Nur wo beantragt man diesen? Ebenso müssen sich Angehörige zusammen mit den Betroffen Gedanken machen, welche Form der Versorgung die passende für den individuellen Pflegebedarf sein könnte. Des Weiteren stellt sich natürlich die Frage, wie sich die häusliche Pflege finanzieren lässt und welche Möglichkeiten der Unterstützung es darüber hinaus beispielsweise über die  „Nachbarschaftshilfe“ gibt.

Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Vogelstang-Gemeinde in Kooperation mit der „Stiftung Jubilate“ statt.

Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Vogelstang-Gemeinde | Eberswalder Weg 49-51 | 68309 Mannheim| Eintritt ist frei

Haben Sie allgemeine Fragen zum Thema Pflege?
Bitte rufen Sie uns an: 1689-100 oder schreiben Sie uns: pflege@diakonie-mannheim.de