Jobs

Aktuelle Stellenangebote:

Sie sind examinierte Pflegefachkraft (m/w/d)
mit einer 3-jährigen Ausbildung?

Wir bieten Ihnen:

  1. ein gutes Betriebsklima in einem motivierten Team
  2. Möglichkeit der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  3. eine angemessene Vergütung nach TVöD
  4. Jahressonderzahlung und Zulagen
  5. betriebliche Altersversorgung
  6. Anstellung in frei wählbaren Deputaten (50-75%)
  7. mindestens 36 Urlaubstage (6 Tage-Woche)
  8. Job-Ticket, auch zur privaten Nutzung an den Wochenenden
  9. vergünstigte Beiträge zu Sportinstituten
  10. Kurse im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge
  11. ein Dienstfahrzeug, -handy und Arbeitskleidung
  12. einen finanziellen Ausgleich, falls Sie mal für eine/n Kollegen/in einspringen müssen (geteilte Dienste)
  13. finanzielle Vorteile beim Abschluss von KFZ-Versicherungen auf Grund der Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst
  14. Unterstützung, bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  15. die Möglichkeit, Ihren Beruf in Teilzeit auszuüben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Diakonie-Sozialstation Mannheim
Jessika Tirandazi
Telefon 0621 1689-210
Unionstraße 3 – 68309 Mannheim
bewerbung@diakonie-mannheim.de


Freiwillige/r (BFD) für 2019 gesucht

Für die Nachbarschaftshilfe der Diakonie-Sozialstation Mannheim suchen wir noch einen Freiwilligen (m/w), der allgemein in den sozialen Bereich hineinschnuppern möchte.

Ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Diakonie bietet die Möglichkeit mitzuarbeiten und sich sozial zu engagieren. Durch die praktische Mitarbeit bekommt man vielseitige Einblicke in soziale Lebens- und Aufgabenbereiche.

Neben der praktischen Tätigkeit wird der Freiwillige (m/w/d) in Bildungsseminaren von pädagogischen Fachkräften professionell begleitet.

Warum Sie das tun möchten?

Es gibt zahlreiche Gründe ein BFD zu machen: um Übergangsphasen sinnvoll zu gestalten, sich neu zu orientieren, die gesammelte Lebenserfahrung einzubringen oder auch für das gute Gefühl gebraucht zu werden.

Das erwartet Sie:

Bei den Aufgaben in der Nachbarschaftshilfe handelt es sich unter anderem um einen Fahrdienst (Betreuung/Begleitung von mobilitätseingeschränkten Personen). Älteren, mobilitätseingeschränkten Personen soll damit ermöglicht werden, in Begleitung einkaufen zu gehen und Arzt- oder andere Termine wahrzunehmen. Der Schwerpunkt liegt auf der Begleitung. Evtl. können auch einfache hauswirtschaftliche Tätigkeiten hinzukommen. Die Unterstützung soll zu einer selbstbestimmten Lebensgestaltung der älteren Menschen beitragen.

Wichtiges auf einen Blick:

  • Dauer: 6-12 Monate, auf 18 Monate verlängerbar
  • Beginn: jederzeit möglich
  • Sozialleistungen, Taschengeld, Verpflegungsgeld, Zuschuss zur Fahrkarte
  • 27 Tage Urlaub (bei 12 Monaten), 12 Tage Bildungsprogramm

Das erwarten wir:

  • Mindestalter 18 Jahre (ohne Altersbeschränkung)
  • Aufgeschlossene, emphatische Personen, die Geduld mitbringen, zuverlässig sind und sich sozial engagieren möchten
  • Führerschein der Klasse B

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bitte an:

Diakonie-Sozialstation Mannheim
Jessika Tirandazi
Telefon 0621 1689-210
Unionstraße 3 – 68309 Mannheim
bewerbung@diakonie-mannheim.de